Lebensbotschaft

Sie begrüßt uns jeden Tag. Manchmal wollen wir ihr zuhören, manchmal wollen wir, dass sie geht. Manchmal fühlen wir uns danach, ihr nachzugeben, manchmal kämpfen wir dagegen an. Ich bin ein Mensch, der sehr viel denkt und sehr viel fühlt, der sehr viel aufnimmt und versucht alles zu verstehen. Doch es gibt eine ganze Dinge, die wir nicht verstehen können. Oft möchte ich das nicht akzeptieren. Es gibt kein Schwarz und Weiß und kaum wirkliche Fakten. Es gibt Dinge, die nehmen wir an ohne sie zu hinterfragen. Dinge, die uns natürlich erscheinen, wie die Bewegung, das Essen, das Empfinden, das auf der Welt sein, den Schlaf, das Atmen.. und wir nehmen sie an, da wir schlicht verrückt würden, wenn wir diese Dinge zu stark hinterfragten. Dabei ist all das an sich schon ein Wunder. Wissenschaftlich belegt hier und da und er Mensch immer vorne dabei zu behaupten, er habe verstanden, aber verstanden haben wir doch sehr selten. Ich möchte einige meiner Gedanken und Themen, die mich b

Lebensbotschaft

Was das Leben lebenswert macht.

Go Top